Grundschule mit Turnhalle Rieneck

Die Arbeiten wurden mit Multipor Mineraldämmplatten als Wärmedämmverbundsystem ausgeführt. Der monolithische und mineralische Dämmstoff ist besonders geeignet für großflächige Dämmarbeiten. Mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,045 W/mK über die gesamte Plattendicke lassen sich gute Dämmwerte erreichen. Dank der porösen Materialstruktur erwiesen sich Multipor Mineraldämmplatten als hochgradig schallabsorbierend und sorgten so auch für ausreichenden Schallschutz in dem Gebäude.

Download Objektbericht

Gebäudeart Schule / Altbau
Standort Rieneck
Architekt Architekturbüro Werner Haase, Karlstadt
Produkte Multipor Mineraldämmplatten mit 200 mm
Besonderheiten Wärmeleitfähigkeit von 0,045 W/mK, Baustoffklasse A 1 nach DIN 4102-1, hohe Formstabilität, einfache Verarbeitung
zurück