Villa Dinkelsbuehl

Eine Innendämmung aus Multipor Mineraldämmplatten ermöglichte es, ein altes Wohngebäude an moderne energetische Standards anzupassen und gleichzeitig die historische Fassade zu erhalten. Der rein mineralische Dämmstoff konnte dabei ohne aufwändige Dampfsperre verarbeitet werden. Die Wohlfühlkomponente wird ergänzt durch umfassenden Schallschutz und sicheren Brandschutz.

Download Objektbericht

Bautafel

Gebäudeart Altbau
Standort Dinkelsbühl
Architekt Dipl. Ing (FH) Farzad Alizadeh, Dinkelsbühl
Produkte Multipor Mineraldämmplatten mit 60 mm
Besonderheiten Innendämmung wegen Denkmalschutz, gute Wärmeleitfähigkeit, einfache Verarbeitung
zurück