Kutscherhaus Leipzig

Im Zuge der energetischen Modernisierung erhält das schlanke Sichtziegelmauerwerk einer denkmalgeschützten Remise eine Innendämmung mit einem diffusionsoffenem, kapillaraktiven System, die ohne Dampfsperre ausgeführt werden konnte. Simulationsrechnungen hatten zuvor gezeigt, dass eine Heizkostenersparnis von mehr als 80 % zu erwarten ist. Nach dem Umbau entsprach der Altbau vom Ende des 19. Jahrhunderts dem Standard eines KfW-Effizienzhauses 130 und wurde mit zinsgünstigen Krediten der KfW-Bank gefördert.

Download Objektbericht

Bautafel

Gebäudeart Denkmalgeschützte Remise
Standort Leipzig
Projektplaner Architekturbüro Fuchshuber & Partner, Leipzig
Produkte Multipor Mineraldämmplatten (120 mm), Multipor Laibungsdämmplatten, Multipor Leichtmörtel
Besonderheiten Diffusionsoffen Innendämmung, KfW Effizienzhaus 130, keine Dampfsperre notwendig
zurück