Friedensschule Schweinfurt

Der aus der Vorkriegszeit stammende Bau der Friedensschule war eine wahre Energieschleuder. Eine Innendämmung mit Wandheizung sorgt für moderne energetische Standards. Mit Multipor Mineraldämmplatten kam dabei ein Baustoff zum Einsatz, der auf Basis der natürlichen Rohstoffe Kalk, Sand, Zement und Wasser hergestellt wird. Er wurde wegen der Nichtbrennbarkeit sowie wegen der ökologischen Ansprüche eingesetzt. So konnte die eindrucksvolle Fassade erhalten werden.

Download Objektbericht

Bautafel

Gebäudeart Altbau / Schule
Standort Schweinfurt
Architekt Architekturbüro Werner Haase, Karlstadt
Produkte Multipor Mineraldämmplatten mit 60 und 100 mm
Besonderheiten Wärmeleitfähigkeit von 0,045 W/mK, Baustoffklasse A 1 nach DIN 4102-1, einfache Verarbeitung, hohe Formstabilität
zurück