Fachwerkhaus Drensteinfurt

Bei der Sanierung eines denkmalgeschützten Fachwerkhauses im Münsterland galt vor allem der Erhalt der attraktiven Hausfassade als Herausforderung. Deshalb entschied sich der Bauherr für eine Innendämmung aus Multipor Mineraldämmplatten in Kombination mit Lehmputz.

Download Objektbericht

Bautafel

Standort Drensteinfurt
Architekt Jörg Dröge, Architektur und Energieberatung
Produkte Multipor Mineraldämmplatten und Lehmmörtel
Besonderheiten Erhalt der Außenfassade, sommerlicher Wärmeschutz, einfache Verarbeitung, hohe Formstabilität
zurück