E.ON Bayern Firmenzentrale Regensburg

Mit der neuen Firmenzentrale in Regensburg wollte die E.ON Bayern AG neue Maßstäbe in Sachen Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit setzen. Dies gelang auch dank einer Deckendämmung aus Multipor Mineraldämmplatten.

Download Objektbericht

Bautafel

Gebäudeart Neubau
Standort Regensburg
Architekt apa Architekten, Heidelberg
Produkte Multipor Mineraldämmplatten mit 100 mm
Besonderheiten Wärmeleitfähigkeit von 0,042 W/mK, Baustoffklasse A 1 nach DIN 4102-1, einfache Verarbeitung, hohe Formstabilität und Druckfestigkeit, Schall- und Brandschutz
Zurück