Allianz Arena München

Ein Bauwerk der Superlative. Das Fußballstadion in seiner rautenförmigen transluzenten Umhüllung gibt dem Gebäude eine besondere Note. Das Innenleben mit den drei Rängen garantiert für die 66.000 Zuschauer eine unmittelbare Nähe zum Spielgeschehen. Hier fand das Eröffnungsspiel zur Fußball-WM 2006 statt – eine besondere Auszeichnung. Aufgabe war die unterseitige Deckendämmung in der Ebene 2.

Download Objektbericht

Bautafel

Gebäudeart Stadion / Neubau
Standort München
Architekt Herzog & De Meuron Architekten, Basel, Schweiz HVB Immobilien AG, München
Produkte Multipor Mineraldämmplatten mit 60 mm
Besonderheiten Wärmeleitfähigkeit von 0,045 W/mK, Baustoffklasse A 1 nach DIN 4102-1, einfache Verarbeitung, hohe Formstabilität
zurück