Bahnhof Schwetzingen

Der Bahnhof Schwetzingen ist ein Paradebeispiel für eine energetisch hochwertige Altbausanierung. In Schwetzingen wurde der alte Gründerzeit-Bahnhof zum ersten denkmalgeschützten Null-Heizkostenhaus in Europa umgebaut. Möglich wurde dies durch eine Innendämmung mit Multipor Mineraldämmplatten.

Download Objektbericht

Bautafel

Gebäudeart Altbau
Standort Schwetzingen
Bauherr Institut Innovatives Bauen (ibb)
Produkte Multipor Mineraldämmplatten, Multipor Leichtmörtel
Besonderheiten Wärmeleitfähigkeit von 0,045 W/mK, Baustoffklasse A 1 nach DIN 4102-1, Schallschutz, einfache Verarbeitung, hohe Formstabilität
zurück