Planung & Verarbeitung

Das Multipor Wärmedämmverbundsystem lässt sich einfach, schnell und sicher verarbeiten. Die Multipor Mineraldämmplatten Platten haben ein geringes Gewicht, lassen sich einfach mittels Handsäge zuschneiden und sind faser- und schadstofffrei. Auch herausfordernde Gebäudegeometrien wie Rundungen lassen sich mit einem Multipor Wärmedämmverbundsystem einfach ausbilden.

Technische Daten

1. Schneiden der Mineraldämmplatte

2. Anpassung der Dämmplatte

3. Multipor Leichtmörtel vollflächig auftragen

4. Randwulst-Punkt-Verklebung bei größeren Unebenheiten

5. Platte andrücken und einschwimmen

6. Dübel setzen

7. Armierungsgewebe einlegen

8. Armierungsgewebe einputzen

9. Oberputz strukturieren

Verarbeitungsvideo WDVS