Planung & Verarbeitung

Das Multipor Wärmedämmverbundsystem lässt sich einfach, schnell und sicher verarbeiten. Die Multipor Mineraldämmplatten haben ein geringes Gewicht, lassen sich einfach mittels Handsäge zuschneiden und sind faser- und schadstofffrei. Auch herausfordernde Gebäudegeometrien wie Rundungen lassen sich mit einem Multipor Wärmedämmverbundsystem einfach ausbilden.

1. Schneiden der Mineraldämmplatte

2. Anpassung der Dämmplatte

3. Multipor Leichtmörtel vollflächig auftragen

4. Randwulst-Punkt-Verklebung bei größeren Unebenheiten

5. Platte andrücken und einschwimmen

6. Dübel setzen

7. Armierungsgewebe einlegen

8. Armierungsgewebe einputzen

9. Oberputz strukturieren

Verarbeitungsvideo WDVS

Technische Daten