Sockeldämmplatte: Planung und Verarbeitung

Der Sockel eines Hauses ist starken thermischen und mechanischen Beanspruchungen ausgesetzt, zum Beispiel durch Erdfeuchte, Regenspritzwasser, Ungeziefer oder Nagetiere. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen an die Dämmung dieses Bereichs. Die Multipor Sockeldämmplatte wird diesen Anforderungen mehr als gerecht. Sie ist massiv, witterungsbeständig, hochwärmedämmend und durch ihre Zugehörigkeit zur Baustoffklasse A1 nicht brennbar.

Trenner

Planung

Alle Informationen zur Planung finden Sie hier im Download Center.

Zurück
trenner

Verarbeitung

Vor der Verarbeitung von Multipor Sockeldämmplatten muss der Untergrund so vorbereitet werden, dass er tragfähig und sauber ist sowie mineralische Dichtschlämme aufnehmen kann.

Die Verklebung der Multipor Sockeldämmplatten erfolgt stets mit der mineralischen Dichtschlämme. Diese wird gemäß den Angaben auf der Verpackung angemischt.

Multipor Dichtschlämme anmischen

Multipor Sockeldämmplatte schräg zuschneiden

Multipor Dichtschlämme mit 12 mm-Zahntraufel vollflächig auftragen

multipor verarbeitung wdvs sockeldaemmplatte

Multipor Sockeldämmplatte andrücken und einschwimmen

multipor verarbeitung wdvs sockeldaemmplatte

Oberfläche beischleifen

multipor verarbeitung dichtschlämme

Dichtschlämme über die Fugen ziehen

Multipor Schraubdübel setzen, Multipor Sockeldämmplatte fixieren und 24 Stunden trocknen lassen

Für die Armierungsschicht Multipor Dichtschlämme auf die Multipor Sockeldämmplatte auftragen

Multipor Armierungsgewebe auflegen und einputzen

Armierungsschicht abziehen und 24 Stunden trocknen lassen

Oberputz auftragen

Oberputz filzen oder strukturieren

Erdberührten Bereich des Oberputzes zum Feuchteschutz erneut mit Multipor Dichtschlämme beschichten

Sockel mit wasserabweisender Farbe anstreichen

Zurück
Trenner

Jetzt anfordern!

Fordern Sie jetzt ein ausführliches Whitepaper an oder vereinbaren Sie eine telefonische Beratung oder kostenlose Objektbesichtigung!

Kontaktformular

Bitte senden Sie mir Unterlagen zu:

Bitte wählen Sie aus den nachstehenden Informations-/Beratungsmöglichkeiten aus. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation. Ihre Einwilligung/en können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Xella Deutschland GmbH (z.B. per Post Xella Deutschland GmbH, Datenschutz, Düsseldorfer Landstraße 395, 47259 Duisburg oder per E-Mail: Datenschutz-Service@xella.com) widerrufen.

Persönliche Beratung: Bitte kontaktieren Sie unter meinen oben angegebenen Kontaktdaten zur Vereinbarung eines persönlichen Beratungstermins: